Dell Vostro V130 – So aktiviert man wieder Bluetooth in Ubuntu

Juni 17, 2011 in Mit Linux

Der Vostro V130 und Linux kommen ganz gut miteinander aus. Laut Canonical ist der Dell sogar zertifiziert für Ubuntu und tatsächlich läuft ein Linux Mint 10 (Derivat von Ubuntu) tadellos nach der Installation. Nur mit dem Bluetooth gibt es Scherereien Nachdem ich den Bluetooth-Funk deaktiviert habe, um Strom zu sparen, gibt es keine Möglichkeit mehr ihn zu aktivieren. Ich korrigiere mich: „Gab“ es keine Chance.

In meiner Verzweifelung griff ich zu einem herumliegenden Bluetooth-Dongle und koppelte meine Maus einfach mit diesem USB-Knubbel. Letztens war ich wieder unterwegs, stecke den Netzstecker an um zu laden und greife natürlich instinktiv zur BT-Maus ( die liegt so schön in Griffweite), um zu arbeiten. Irgendwann fiel mir dann auf, dass mein USB-Hub gar nicht aufleuchtet und siehe da: Die Maus funkt direkt zum internen BT-Modul!

Sicher ist sicher, weshalb ich jetzt nicht wieder BT ausschalten werde, um es auszutesten. Das Einzige was ich mich jetzt noch frage, mit welchem Modul die Maus gekoppelt wurde, internes oder externes Modul? Logisch wäre nur die Erklärung mit „intern“, denn die Logitech Billigmaus kennt kein Multipoint, andererseits hätte ich schwören können… naja egal. Jetzt geht’s ja wieder. Ähnliches Problem gehabt und damit gelöst worden? Dann hinterlasse mir einen Kommentar mit Deiner Story!